(Logo in Arbeit) (Banner in Arbeit)
27.Südharz-Cup 2017/2018

Aktuelles
Rahmenausschreibung
27.1.18 in Sangerhausen
25.11.17 in Merseburg

Cup 2016/17
Cup 2015/16
Cup 2014/15
Cup 2013/14
Cup 2012/13
Cup 2011/12

Impressum

Rahmenausschreibung

27.Südharz-Cup 2017/2018

Veranstalter SV Merseburg
SV Sangerhausen
Schachfreunde Hettstedt
USV Halle
Austragungsform 3 Einzelturniere in den Veranstalterorten mit 4 Gesamtwertungen
Altersklassen AK u9 01.01.2009 und jünger
AK u11 01.01.2007 - 31.12.2008
AK u13 01.01.2005 - 31.12.2006
AK u15 01.01.2003 - 31.12.2004
AK u13 und AK u 15 spielen in einem Turnier.
Startberechtigung Jeder Schachspieler startet in seiner Altersklasse.
Spielmodus AK u9: 7 Runden Schweizer System
AK u11, u13/u15: 5 Runden Schweizer System
Bedenkzeit AK u9: 20 Minuten bis Blättchenfall, ohne Notation
AK u11, u13/u15: 30 Minuten bis Blättchenfall, mit Notation
Spieltermine 25.11.2017 Merseburg
27.01.2018 Sangerhausen
24.03.2018 Halle
21.04.2018 Hettstedt
Änderungen vorbehalten
Turnierbeginn 10 Uhr,
Anmeldeschluss: 9.30 Uhr
Meldung Nach Möglichkeit gesammelt und nach AK geordnet von jedem Verein/Übungsleiter
Angabe von Name, Vorname, Geburtsjahr, Verein/Schule/Ort und Betreuer
Meldung schriftlich oder per E-Mail an Enrico Kalliwoda,
Verbindungsstr.9, 06313 Wimmelburg, schach@kalliwoda.de
Meldeschluss ist der letzte Donnerstag vor jedem Turnier, 18.00 Uhr
Am Wettkampftag werden keine Meldungen mehr angenommen. Es erfolgen nur noch Streichungen. Vereine, die sich bis 9.45 nicht angemeldet haben, werden in der Auslosung nicht berücksichtigt. Zuspätkommer haben die Möglichkeit, in der 2.Runde einzusteigen. Bei abzusehenden Verspätungen kann auf der in der Ausrichter-Ausschreibung angegebenen Telefonnummer die Teilnahme gesichert werden.
Startgeld 4,00 € pro Teilnehmer
3,00 € pro Teilnehmer für die Veranstaltervereine
Preise Jeder Teilnehmer erhält einen Preis.
Turnierwertung a. Gesamtpunkte
b. Buchholzwertung
c. Buchholzsumme
Gesamtwertung Ein Spieler wird nur in seiner AK gewertet. In die Gesamtwertung eines Spielers gehen maximal seine 3 besten Turnierwertungen ein. Kriterien:
a. Summe der Punkte absteigend
b. Summe der ganzen Punkte absteigend
c. Summe der Platzierungen aufsteigend
Pokale Die Gesamtsieger jeder Altersklasse erhalten einen Pokal.
Qualifikation Die ersten beiden Plätze jeder AK qualifizieren sich zum Supercup von Sachsen-Anhalt.
Qualifizieren können sich Teilnehmer aus Sachsen-Anhalt, d.h. auch aus den Schachbezirken Anhalt und Magdeburg, nicht aber aus anderen Bundesländern.